Zimmerangebot

Service-Wohnen Eidelstedt

Kurzbeschreibung

Die „Infrastruktur“ dieser Wohnanlage, die im Januar 2003 erstmals bezogen wurde, kann als optimal bezeichnet werden. In Hamburg dürfte es kaum gelingen, eine Senioren-Wohnanlage zu finden, bei der die Rahmenbedingungen für Service-Wohnen so günstig sind, wie

  • Objektnr: 77349157
  • Vermarktungsart: zur Miete
  • Einrichtungstyp: Betreutes Wohnen
  • Anzahl Wohnungen: 60
  • Probewohnen: Keine Angabe
  • Mitnahme eigener Möbel: Möglich
  • Kochmöglichkeit: Vorhanden
  • Haustiere: Nach Vereinbarung
  • Gemeinschaftsräume: Vorhanden
  • Barrierefrei: Ja
  • Verkehrsmittel fußläufig erreichbar: Ja
  • Gesamtmiete: 481,- EUR

Informationen zur Wohneinheit

Dienstleistungen

  • Bewohnernotruf im Zimmer
  • Durchgehend besetzter Empfang
  • Medizinische Betreuung vor Ort
  • ambulanter Pflegeservice
  • Haushaltshilfen
  • Reinigungsservice
  • Freizeitaktivitäten
  • Religiöse Angebote

Objektbeschreibung

Die Vermietung der Wohnungen in o.g. Wohnanlage erfolgt im Rahmen des Konzepts „Service - Wohnen“. Dieses Konzept hat das Ziel, die Selbstständigkeit der Mieter möglichst lange zu erhalten und durch verschiedene Dienstleistungsangebote eine angenehme und sichere Umgebung zu schaffen. Dieses Konzept soll der Gefahr der Isolation im Alter entgegenwirken. Die Anregung zu sozialen Kontakten, die Betreuung und Fürsorge im Not- und Krankheitsfall dienen der Absicherung der besonderen Lebenssituation älterer Menschen. Das Wohnhaus wurde nach dem Konzept „SERVICE, SICHERHEIT und UNABHÄNGIGKEIT“ für Mieter erstellt, die solche Leistungen in Anspruch nehmen wollen. Das Angebot richtet sich daher vorrangig an nachfolgend genannte Interessenten: - Senioren mit einem gesteigerten Sicherheitsbedürfnis, die nicht mehr allein leben wollen - der "Personengruppe 60 plus", die eine kleinere aber dennoch komfortable Wohnung wünscht Um dieses Ziel des Wohnens im Alter mit Dienstleistungen zu erreichen, hat der Vermieter mit dem Arbeiter - Samariter - Bund Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH eine Kooperation begründet. Der ASB Hamburg erbringt demnach den Mietern auf der Grundlage gesonderter Mieterbetreuungsverträge Basisleistungen bzw. Wahlleistungen oder vermittelt letztere nur. Der Abschluss eines Mieterbetreuungsvertrages mit dem ASB für die Basisleistungen ist bei Abschluss eines Mietvertrages obligatorisch. Da die Bewohner überwiegend ihren Alltag selbständig gestalten, sind unsere Wohn-anlagen nicht auf die besonderen Bedürfnisse demenzkranker Menschen ausgerichtet. In diesen Fällen sollte ein Umzug in eine spezialisierte Einrichtung erfolgen.

Ausstattung

Alle 61 Wohnungen verfügen über mindestens 2 Zimmer, einen Abstellraum oder einen Keller. Das Haus bietet Senioren nicht nur durch seine Barrierefreiheit die notwendige Sicherheit, sondern auch durch andere Komfortmerkmale, wie z.B.: - Automatiktüren an den Hauseingangstüren - Bewegungsmelder für die Beleuchtung in den Treppenhäusern und der Tiefgarage - nur ein Schlüssel für alle zu schließenden Türen wie Haustür, Wohnungstür, Keller und Briefkasten und Müllcontainer - Türöffnerchip zum komfortablen Öffnen der Haustür ohne Schlüssel Alle Wohnungen sind selbstverständlich mit Hausnotrufgeräten ausgerüstet und haben eine Ausstattung in gehobenem Standard. Dazu gehören z.B. hochwertige Wohnungs-eingangstüren, Innentüren der Fa. Kilsgaard als Weißlacktüren mit Messingbeschlägen, Badausstattung von Villeroy & Boch, Armaturen von Grohe. In jeder Wohnung befindet sich eine Einbauküche mit ausschließlich deutschen Markenfabrikaten bei den Elektrogeräten. Die Bäder sind, wie die gesamte Wohnanlage, ebenfalls komplett barrierefrei und mit Haltegriffen ausgerüstet und verfügen über einen Waschmaschinenanschluss. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit – gegen Entgelt - im hauseigenen Gemeinschaftswaschraum zu waschen oder den dortigen Wäschetrockner zu nutzen.

Sonstiges

ASB-Betreuungspauschale Alleinstehende 145,00 €/ Monat Paare 192,00 €/ Monat

Die Lage

Die Wohnanlage liegt in unmittelbarer Nähe zum Eidelstedt-Center, in dem ca. 70 Fachgeschäfte ihre Waren und Dienst¬leistungen anbieten und das zu Fuß in ca. 5 Minuten erreicht wird. Auf „halbem Weg“ befindet sich ein Ärztehaus mit allen Facharztpraxen, die man als älterer Mensch benötigt. Als nahezu ideal kann die Verkehrsan¬bindung bezeichnet werden. Exakt gegenüber der Wohnanlage wurde Ende 2003 ein neuer behindertengerechter Bahnhof der AKN in Betrieb genommen, einer Privatbahn, die schon bisher die nördlich von Hamburg gelegenen Ortschaften wie Kaltenkirchen und Quickborn mit Hamburg - Eidelstedt verbunden hat und die auch bis Hamburg – Hauptbahnhof weiterfährt. Die bisherige Trasse wurde im Bereich des Eidelstedt – Centers tiefer gelegt, so dass für die Bewohner der Wohnanlage von der AKN – Trasse keine Geräuschbelästigungen ausgehen. In unmittelbarer Nähe und in ca. 3 Minuten zu Fuß erreichbar – befindet sich neben dem Eidelstedt-Center ein Busbahnhof, von dem 4 Buslinien in alle Richtungen verkehren und durch die auch die Anbindung an die S – Bahn Linie S 21 und S 2 in die Innenstadt und zu den Gemeinden Halstenbek und Pinneberg besteht.

Johann-Schmidt-Straße
22523 Hamburg
Eidelstedt

Impressum

MSD - Vermietungs- und Verwaltungsgesellschaft für Wohnimmobilien mbH Am Rissener Bahnhof 13 22559 Hamburg 040 60080880 040 600808860 msd@betreutwohnen-hamburg.de Geschäftsführer: Carola Marthaler www.betreutwohnen-hamburg.de HRB 73933 / Sitz: Hamburg St.Nr. 57/880/41219